Temperatur-Screening

ÜBERSICHT

Das MinMoe-Temperatur-Screening-Terminal wird eingesetzt, um kontaktlos Personen den Zutritt zu einem Gebäude zu erleichtern und die Anwesenheit zu erfassen. Gleichzeitig kann die Temperatur und das Tragen der Maske überprüft werden, ohne ein Terminal oder Türe berühren zu müssen. Dies wird durch Gesichtserkennung und thermografischer Technologien ermöglicht. Die kontaktlose Funktionsweise des Terminals macht den Zugang einfacher und sicherer und eignet sich für die langfristige Temperaturüberwachung mit Zutrittskontrolle für jedes Gebäude mit hohem Personenaufkommen. Es kann auch so konfiguriert werden, dass Personen ihre Temperatur “selbst überprüfen” können.

 

Dies ist ein nützliches Hilfsmittel zur Zugangskontrolle in Gebieten, die viel besucht werden, z.B. große Unternehmen, Schulen, Produktionsstätte und öffentliche Gebäude.

Thermografische handgehaltene Kamera

  • Hochempfindlicher Sensor mit einer Auflösung von 160 x 120 
  • Hochwertiges von 320 x 240 24-Zoll-LCD Display mit einer Auflösung
  • Bis zu 4 Paletten
  • Messgenauigkeit bei hohen Temperaturen Bis zu 2 C:20
  • Bir B Stunden Dauerbetrieb
  • Eingebauter wiederaufladbarer LI-ionen-Akku

KEY FEATURE

Temperatur-Screening mit Thermografie-Technologie

  • Temperaturmessbereich: 30°C – 45°C Genauigkeit: 0,1°C Abweichung: ± 0.5 °C ± 0.5 °C
  • Authentifizierungsabstand: 0,3m – 2,0m
  • Anzeige der Temperaturergebnisse und Alarm bei abweichender Temperatur
  • Alarm bei fehlender Maske
  • Unterstützt Temperatur-Screenings von Personen die eine Maske tragen

ANWENDUNGSSZENARIEN

Bürogebäude

Einzelhandel

Stadtverwaltungen

Krankenhäuser

Hotels

Gaststätten

MinMoe Terminal mit Gesichtserkennung

10.1″ Terminal mit Temperaturmessung und Gesichts- & Maskenerkennung

  • Plug & Play: Schnelle Inbetriebnahme – einfache und schnelle Installation und Konfiguration
  • Integriertes Design mit Standfuss Halterung
  • Schnelle und berührungslose Hautoberflächen Temperaturmessung und Erkennung des Tragens einer Gesichtsmaske
  • Bei Erkennung einer erhöhten Temperatur oder des Nichttragens einer Gesichtsmaske wird eine Sprachaufforderung ausgelöst
  • Temperatur-Messbereich: 30 °C bis 45 °C, Genauigkeit: 0,1 ° C, Abweichung: ± 0,5 °C
  • Dauer der Gesichtserkennung < 0,2 s / Gesicht; Genauigkeit der Gesichtserkennung ≥ 99%
  • Erkennungsreichweite: 0,5 bis 1,5 m
  • Es stehen mehrere Authentifizierungsmethoden zur Verfügung
  • Zeigt die Ergebnisse der Temperaturmessung auf der Authentifizierungsseite an
  • Hochleistungsprozessor mit Deep Learning Algorithmus
  • Datenbank für bis zu 50.000 Gesichter, 50.000 Karten und 100.000 Ereignisse